zum 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg

Ein literarischer / musikalischer / lustiger / erstaunlicher / überraschender Abend über Rosa Luxemburg.

Mit BASSION: Kontrabass & Tuba ( Klaus Ratzek )und Gesang ( Birgit Süss )

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer war Rosa Luxemburg?

Projekt „Rosa“ ist unser musikalischer und wortgewandter Versuch,
die vielen unglaublich interessanten , faszinierenden Facetten von Rosa Luxemburg auf die Bühne zu bringen, einer Frau mit Widersprüchen, die aber immer noch - oder gerade jetzt, ausnehmend aktuell wirkt — vielleicht gerade zu den heutigen Zeiten.

2021 können wir ihren 150 .Geburtstag feiern - eine wunderbare Gelegenheit, die Person und Politikerin Rosa Luxemburg wieder mehr in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Wir wollen mit unserem Projekt „Rosa“
* den / die Zuschauer*in für die Person Rosa Luxemburg begeistern - privat & politisch * und versuchen, den Zuschauer ihre unbändige Leidenschaft für ihre Überzeugungen in all ihren Widersprüchen erleben zu lassen
* vielleicht auch ein Ausblick wagen - wie würde Rosa Luxemburg heute auf die Welt blicken?

 

Mit Texten:         Politische Texte von und über Rosa Luxemburg
                            ( Bertold Brecht, Lenin, Paul Celan ) - natürlich darf auch das eine oder andere Zitat aus                                        einem Brief nicht fehlen.

 

Mit Liedern :     Neu und alt - wie „ Le Deserteur“ von Boris Vian.
                           Aber auch eigene , an Texten von Rosa Luxemburg orientiert und das eine oder andere von                                 ihr geliebte vertonte Gedicht.

 

 

Projekt „Rosa“ : Dauer ca 1h

 

Zum Reinhören :

unser kleines Hörstück über Rosa Luxemburg: „Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht“

https://www.youtube.com/watch?v=NSixDnaLii0

 

 

Wer wir sind:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                           BASSION

                                                                      www.bassion.de

 

 

BASSION“ - Tuba & Kontrabass und Gesang

Wir stürzen uns leidenschaftlich auf jede Idee, hinter der ein toller Song versteckt sein könnte.Wir lieben Jazz, wir lieben schöne Klänge, wir mögen Volkslieder, französische Chansons, groovige Popsongs und schmachtende Balladen.

Wir probieren alles aus, was ein Lied noch schöner oder verrückter machen könnte – dafür greifen wir dann schon mal neben Kontrabass oder Tuba zur singenden Säge, oder zum Kazou, setzen Loops ein oder eine Melodika.

Klaus Ratzek:
In seinem Sound spiegelt sich eine 30jährige Bühnenerfahrung unterschiedlicher Projekte und Stilrichtungen. In seiner Auseinandersetzung mit Klassik, Jazz und elektronischer Musik, entwickelte er seinen ganz persönlichen Stil, bei dem er Kontrabass und Tuba aus der traditionellen Begleitfunktion befreit und dabei die klanglich kreative Umsetzung in den Vordergrund stellt.

Birgit Süss:
als Kabarettistin, Schauspielerin, Sängerin und Entertainerin auch über die Grenzen Würzburgs bekannt und mit ihren Kabarettprogrammen sowohl u.a. im Schlachthof oder bei Gerburg Jahnkes „ Ladies night“ zu Gast als auch live auf Kabarettbühnen wie Nürnberger Burgtheater, Hofgarten Aschaffenburg, Stollwerck Köln, Kresslesmühle Augsburg oder Disharmonie in Schweinfurt.
Außerdem bringt sie seit mehr als 10 Jahren mit ihrer Kollegin Heidi Friedrich den politischen Jahresrückblick „Inventur“ auf die Bühne.
Ihre musikalische Leidenschaft gilt vor allem dem Jazz und auch französischen Chansons.
„Ihre Liebe zum Singen ist in dem unverwechselbaren Klang ihrer Stimme immer spürbar und vermittelt dem Zuhörer auf direkte und gleichzeitig angenehme Weise was sie zu sagen hat.“

 

Gucken:

www.bassion.de

 

www.birgitsuess.de

BASSION - Projekt „Rosa“

Komm auf meine Email Liste!

Copyright © 2020 · All Rights Reserved · Birgit Süß